Swiss precision

Lange Zeit hielt man es für unmöglich, den Eiger über seine Nordwand zu besteigen. Erst im Juli 1938 gelang es einer Seilschaft, den Gipfel zu erreichen.

 

Von dem Hauptsitz der LASAG in Belp sind wir nicht weit von dieser hochalpinen Landschaft, die uns daran erinnert, dass mit Spitzenleistungen Spitzenergebnisse erzielt werden können, entfernt. So profitieren unsere Kunden von jährlich über 600 neuen Applikationen sowie der ständigen Weiterentwicklung unserer Laserquellen und Bearbeitungsköpfe. Denn: Je höher die Anforderungen an Mensch und Maschine, umso mehr reizt uns die Aufgabe. Unsere Stärke ist es, unseren Kunden die optimale, bei Bedarf auch massgeschneiderte Laserbearbeitungs-Lösung für schwierigste Anwendungen an anspruchsvollen Materialien zu bieten, sei es für Laserbohren, Lasertrepannieren, Laserschneiden, Laserschweissen oder Laserscriben.



Seite drucken