Suche


Bohren von Turbinen

Turbinenbohren Entrance 15°
Turbinenbohren Exit 15°

In der Herstellung von Turbinen sind lampengepumpte, gepulste Nd: YAG-Laser eines der wichtigsten Produktionsmittel. Die Lasersysteme der LASAG bearbeiten auch die härtesten Materialien nach dem neuesten Stand der Technik und sind dadurch marktführend im Perkussionsbohren und Trepanieren.

Allerdings steigen Anforderungen an Qualität und Effizienz ständig. Das bedeutet, das die Anforderungen an die Prozessgeschwindigkeit bei gleichzeitig verringerten thermischen Belastungen und Schädigungen des Materials im Bereich der Laserbohrungen immer höher werden.

Mit LASAG-Lasern ist es problemlos möglich, Materialien wie beispielsweise keramikbeschichtete, nickbasierte Legierungen bis zu einer Tiefe von 40 mm zu perkussieren. Zusätzlich sind unterschiedliche Bohrwinkel bis zu 15° einstellbar.

Typische Bohrlaser für die Turbinenindustrie ist der LASAG FLS A.