Automobilindustrie

Der Automobilmarkt erlebte schon bald nach der Geburtsstunde des modernen Automobils, gegen Ende des 19. Jahrhunderts, einen bedeutenden Aufschwung durch die Massenproduktion von Kraftfahrzeugen.

Die ständige Weiterentwicklung der Fahrzeuge in Bezug auf Leistung in Kombination mit geringerem Verbrauch aber auch Umwelttechnische Aspekte beschäftigt weltweit Millionen von Menschen.

Die LASAG hat sich in vielen Jahren einen hervorragenden Ruf als Lieferant von Lasersystemen für die Automobilindustrie erarbeitet. Er basiert auf der aktiven Begleitung unserer Kunden bei der Optimierung bestehender Produktionsprozesse und der Verarbeitung neuer Materialien. Konsequent betreibt die LASAG eigene Produkt- und Prozessentwicklungen und hat davon viele zum Patent angemeldet.

Unsere Laser und Bearbeitungsköpfe kommen zur Materialbearbeitung in High-Tech Segmenten wie der Formel 1 aber auch für die Massenfertigung von Serienfahrzeugen zum Einsatz.

LASAG-Laser sind Marktführend beim Ritzen zum Einbringen von Sollbruchstellen an Pleuelaugen und werden bei der Mehrzahl der führenden Automobilhersteller und deren Zulieferern eingesetzt. Eine weitere wichtige Anwendung ist das Präzisions-Laserbohren in der Mikrobearbeitung von Benzin- und Luftfiltern.

Darüber hinaus ist die LASAG in hochspezialisierten Nischen tätig. Dazu gehören das Schweissen von Zylinderkopfdichtungen und Hochleistungsmaterialien wie Titan.



Seite drucken