Uhren– und Schmuckindustrie

Die Schweizer Uhrenindustrie ist die Branche, aus der die LASAG hervorgegeangen ist. Im Jahr 1974 fing mit dem Bohren von Rubinen als Lagersteine für hochwertige mechanische Uhren alles an. 

Schnell wurden LASAG-Laser innerhalb der Uhrenindustrie und bald auch darüber hinaus für das Schneiden und Schweissen filigraner Bauteile bekannt. Sogar härteste Gläser aus industriell hergestelltem Saphir können mit hohem Vorschub und minimalem Schnittverlust effizient getrennt werden. 

Bis heute trägt die Uhren- und Schmuckindustrie einen beträchtlichen Anteil zum Umsatz der ROFIN-LASAG AG bei.



Seite drucken